4 mal Bronze für die Nachwuchsmusiker des Musikvereins

In den letzten Jahren legten immer wieder ein paar Jungmusiker des Musikvereins die verschiedenen Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes ab. Dieses Jahr schickten wir aber gleich 4 Kandidaten zu den Bronze-Prüfungen in Praxis, Theorie und Gehörbildung nach Sinzheim. Und es lief bestens für Lea Blümel und Nelly Nyvall (beide Klarinette), Sara Oertel (Flöte) sowie Till Arnold (Schlagzeug). Alle haben die Prüfungen erfolgreich bestanden. Die feierliche Übergabe der Urkunden und Abzeichen fand am 24.11.2019 traditionell im Kurhaus Baden-Baden statt. Die vier Jugendlichen sind Eigengewächse des Vereins und entstammen der allerersten, vor über 5 Jahren etablierten Bläserklasse.  

Das bronzene Abzeichen ist nach dem vereinsinternen Juniorabzeichen ein erster richtiger musikalischer Meilenstein. So garantiert es nicht nur fundierte Grundkenntnisse, sondern berechtigt auch dazu, nun in der Bezirksjugendkapelle sowie im Verein bei den Erwachsenen mitzuspielen und damit ein neues Niveau zu erschließen und vielfältige weitere musikalische Erfahrungen zu sammeln. Weitere Qualifikationen können in den nächsten Jahren aufbauend erworben werden, bis hin zur Ausbildung zum Instrumentallehrer oder Dirigenten.

Wir danken für die hervorragende Vorbereitung der Jugendlichen durch ihre Instrumentallehrer Nicole Vollmer, Manfred Hildebrand und Jonathan Friedel sowie David Gräßle, welcher die Ausbildung in Theorie und Gehörbildung durchführte. 

Der Musikverein gratuliert seinen neuen Bronzeträgern nochmals herzlich und freut sich über seine Neuzugänge in der Kapelle. 

Foto: M. Oertel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.